beoSphere News November 2016

Georgios Melissopoulos · 10. Oktober 2016

Wie immer gibt es auch dieses Mal viele neue Funktionen für unsere Kunden und Prüfer. Einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen haben wir für euch hier bereitgestellt.

Auftragsmanagement

1) Für die Vorbelegung stehen jedem Benutzer jetzt mehrere Templates zur Verfügung

1

Die Funktion der Vorbelegung bestimmter Felder im Auftragsformular, z.B. Auswahl der gewünschten Sprachen oder Kundenauftragsnummer, wurde erweitert und bietet die Möglichkeit, gleich mehrere Templates zu erstellen. Die gespeicherten Templates stehen dann oberhalb des Auftragsformulars zur Auswahl bereit.

2) Kostenstelle in Formulare aufnehmen

2

Die Auftragsformulare wurden um ein zusätzliches Feld „Kostenstelle“ erweitert.

3) Angebots- und Projektübersicht als Excel-Download

3

Sowohl die Angebots- als auch die Projektübersicht können (inklusive der Details) als Excel exportiert und weiterverarbeitet werden.

4) Jede Sprachkombination kann jetzt auch einzeln als Angebot oder Projekt anfordern werden.

4

Bei Bedarf können Sie über ein Formular unterschiedliche Sprachkombinationen als eigenständige Angebote anfragen. Diese können dann einzeln beauftragt werden. In diesem Fall erhält jede Sprachkombination bei Projektanfragen eine eigenständige Auftragsnummer.

5) Die PDF mit dem Angebot steht dem Kunden jetzt auch nach der Beauftragung zum Download zur Verfügung.

5

Die PDF steht unter dem Reiter „Angebot“ innerhalb der Projektdetails zur Verfügung.

beoEditor

1) Segment zur Bearbeitung öffnen und trotzdem zwischen den restlichen Segmenten scrollen?

6

Geht nicht?!? Geht doch!!! Inklusive der Funktion, das Segment automatisch wieder an der richtigen Stelle zu platzieren.

2) 100%-Match oder interne Wiederholung?

7

Information über Match-Type wird im beoEditor jetzt zusätzlich angezeigt.

3) Benutzer werden im beoEditor über neue Anwendungsmerkmale informiert
Rechts unten wurde ein Button eingeführt, über dem man sich die letzten Änderungen im beoEditor anzeigen lassen kann.

4) Segmentfilter kann nun mit Umlauten umgehen

5) Wiederholungseditor kann nun mit Tags umgehen

6) Änderung bei den Tastenkürzel für Windows:
CTRL + ALT + Zahl verändert nach ALT + S und dann Zahl
CTRL + ALT + C verändert nach ALT + C

 

Georgios Melissopoulos

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.